Bewusste Berührungsreise

Massagezyklus

bewusst - achtsam - lebendig


23. - 25. April 2021 - Modul 1 (einzeln buchbar) 

20. - 22. August 2021 - Modul 2

3. - 5. Dezember 2021 - Modul 3

 

Leitung Barbara Schmid & Dieter Widmann

In diesem aufeinander aufbauenden Massageseminar-Zyklus hast du die Möglichkeit in die Themen von achtsamer, absichtsloser Berührung, deinem Körper, deinem Frausein, Mannsein und deiner Sexualität einzutauchen. Als Herzstück erlebst und erlernst du die vielfältigen Aspekte des Gebens und Empfangens einer tantrischen Massage als persönlicher Weg des Reifens und zur Bereicherung deiner Sexualität. Du wächst als Mensch und in deiner Beziehung. 

 

Guter Selbstkontakt, aktive Präsenz, gesundes Grounding, eine Haltung der Absichtslosigkeit und spürbare Grenzen sind die Basis, um mit den Themen Körper und Sexualität über bewusste Berührung und Massage einen vertrauensvollen Rahmen zu kreieren und heilvolle Erfahrungen zu machen. Diese Grundlagen vermitteln wir über alle Module durch Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, Massagen, Meditation, Tanz und Austausch.

 

Du erlernst und erlebst die tantrische Berührungskunst, die dich unterstützt im Körper anzukommen, in die Tiefe zu entspannen und deinen Körper als richtig und ganz zu empfinden. Dazu gehört auch eine achtsame und absichtslose Intimmassage, um deinen Beckenboden und deine Genitalien wahrzunehmen und zu entspannen. Dabei können sich Blockaden lösen und verarbeiten. Deine natürlich angelegte sexuelle Lebendigkeit darf spürbar werden und zum Ausdruck kommen ohne in die übliche Aktivität und Gegenseitigkeit zu gehen. Dadurch gewinnst du an Selbstregulierung, Entspannung und Erfüllung in deiner Sexualität und deiner Beziehung. Du entwickelst eine Sprache, um über deine Bedürfnisse zu sprechen und Wissen über Anatomie geben dir weitere Sicherheit und Selbstvertrauen.

 

Dieser Seminarzyklus ist für Einzelpersonen sowie für Paare kreiert, die sich mit der Tantrischen Berührungskunst auf einen persönlichen Weg des Reifens, der Heilung, der Vertiefung in ihrer Sexualität und Beziehungen machen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. 

Methoden

Wir begleiten dich und die ganze Gruppe mit unserer vielfältigen Erfahrung individuell. Die tantrische Berührungskunst, Methoden aus der körperintegrierenden Prozessbegleitung IBP, sowie Elemente vom Ansatz des Sexual Grounding® bilden den Boden unserer Arbeit. Wir integrieren auch Körper- und Atemübungen, Meditation und Tanz. Es ist uns wichtig einen vertrauensvollen Rahmen zu kreieren, in dem es möglich wird, dich deiner Kraft, Verletzlichkeit und Lebendigkeit zu öffnen und mit diesen Themen zu wachsen.

 

Modul 1

Ankommen – Entdecken

Du darfst ankommen bei dir, in deinem Körper und in der Gruppe. Du nimmst deinen Platz, deinen Raum ein und spürst auch deine Grenzen. Aus diesem Kontakt mit dir selbst, erforschst du achtsame und bewusste Berührungsqualitäten in der tantrischen Ganzkörpermassage. Du erlebst die Wirkung eines klaren Rahmens, der Intimität und gleichzeitig auch ein "Bei-dir-sein" ermöglicht. Daraus kreiert sich ein Erfahrungsraum, der auf dein Erleben eine entspannende, nährende und heilvolle Wirkung hat. Körper- und Atemübungen sowie Meditationspraktiken helfen dir das Gelernte im Alltag zu vertiefen.

 

Modul 2

Männlich – Weiblich

Wir alle tragen männliche und weibliche Aspekte und Energien in uns. Über deinen Körper und in Begegnung kannst du erforschen, was dich stärkt und nährt in deiner Kraft und Lebendigkeit als Frau, Mann und Mensch. Wenn du im Empfinden in deinem Körper mehr verankert bist, wirst du (selbst)bewusster und freier in deiner Männlichkeit respektive Weiblichkeit. Wir werden die tantrische Berührungskunst als wertvolles "Werkzeug" auf diesem Weg weiter vertiefen und die Kraft, Verletzlichkeit und Schönheit deines Körpers auf eine achtsame Art neu entdecken und wertschätzen. Diese Wertschätzung wirkt versöhnend, verbindend und bestärkend. 

 

Modul 3

Kraft und Hingabe

Durch das Erlernen der tantrischen Intimmassage, kannst du erleben, welch heilsame Erfahrungsräume aufgehen können, wenn du achtsam und absichtslos an deinen intimsten Stellen deines Körper berührt wirst und die Rollen von Geben und Empfangen klar bleiben. Du hast die Möglichkeit dich deiner Lebendigkeit, Verletzlichkeit und Kraft hinzugeben und dem Ausdruck zu geben, was sich zeigt. Dadurch kann tiefe innere Verbindung zu dir selbst wachsen, können sich Energie befreien und Themen verarbeiten, die dich unterstützen, deine Sexualität freier und entspannter zu erleben. Gebend erlebst du wie es möglich ist, einem Menschen so nahe zu kommen und gleichzeitig bei dir zu bleiben. Die tantrische Berührungskunst wird dich in deinem Leben und Lieben inspirierend und bestärkend weiter begleiten. 

 

 

Einzel-Prozessbegleitung (optional)

In zusätzlichen Einzelsitzungen zwischen den Modulen kannst du persönliche Themen aus deinem individuellen Prozess über das Beratungsgespräch und über die Massage weiter reflektieren und vertiefen. Die Integration von Körpererleben, Gefühlen, Gedanken und Impulsen unterstützen dich die Themen rund um deinen Körper, deinem Mannsein oder Frausein und deiner Sexualität ganzheitlich weiterzuentwickeln. Du lernst ganz konkrete, individuelle "Werkzeuge" kennen, die du in deinem Alltag anwenden kannst und hast die Möglichkeit persönliche Fragen zu deiner eigenen sexuellen Geschichte und Entwicklung vertiefter zu reflektieren. Einzelsitzungen sind im Seminarpreis nicht enthalten.


Informationen und Anmeldung

Termine 

23. - 25. April 2021 - Modul 1 (einzeln buchbar)

20. - 22. August 2021 - Modul 2

3. - 5. Dezember 2021 - Modul 3

 

3 Module à 3 Seminartage 

Modul 1 kannst du einzeln buchen und dich danach für den ganzen Zyklus entscheiden. 

Seminarleitung:
Barbara Schmid und Dieter Widmann
 

Zeitrahmen

Jeweils Freitag 10.15 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr

 

Voraussetzung

Teilnahme am Info- und Erfahrungsabend, einem Tages- oder Abendseminar und/oder ein persönliches Kennenlerngespräch.

Seminarkosten: 

CHF 1200.00 p. Person für alle 3 Module pauschal

CHF 460.00 p. Person pro Modul 

 

Veranstaltungsort:

Seminarzentrum Kientalerhof, Kiental BE

 

Unterkunft und Verpflegung:

Je nach deiner gewünschten Zimmerkategorie sind die Kosten pro Modul für Unterkunft, Verpflegung und Anteil Raummiete exkl. Kurtaxe zwischen ca. CHF 230.00 bis 490.00. Wir bitten dich, dies direkt im Seminarzentrum zu buchen.