Jahresgruppe Berührung und Massage 2019

Deine Sinnlichkeit und Sexualität entdecken und entwickeln!


In der Jahresgruppe Berührung und Massage hast du die Möglichkeit einzutauchen in die Themen von achtsamer, absichtsloser Berührung, deinem Körper, deinem Frausein, Mannsein und deiner Sexualität. Als Herzstück dieses Jahres erlebst und erlernst du die vielfältigen Aspekte des Gebens und Empfangens einer tantrischen Massage als Weg des Reifens und der Erfüllung in deiner Sexualität.  Du wächst persönlich und in deinen Beziehungen.

Info- und Erfahrungsabend
Jahresgruppe Berührung und Massage 2019
,
21. Januar 2019 Luzern
22. Januar 2019, Zürich


Guter Selbstkontakt, aktive Präsenz, gesundes Grounding, eine Haltung der Absichtslosigkeit und spürbare Grenzen sind die Basis, um mit den Themen Körper und Sexualität über Berührung und Massage einen vertrauensvollen Rahmen zu kreieren und eine heilvolle Entwicklung zu erleben. Diese Grundlagen vermitteln wir über alle Module durch Massagen, Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, Meditation, Atem- und Energiearbeit, Berührungscoaching, Tanz und Austausch.

 

Du erlernst und erlebst Berührungsformen und –qualitäten sowie einen tantrischen Massageablauf, der dich unterstützt im Körper anzukommen, in die Tiefe zu entspannen und den männlichen oder weiblichen Körper als richtig und ganz zu empfinden. Dazu gehört auch eine achtsame und absichtslose Intimmassage, um deinen Beckenboden und deine Genitalien wahrzunehmen und zu entspannen. Dabei können sich gespeicherte Themen aus den Zellen lösen und verarbeiten. Deine natürlich angelegte sexuelle Lebendigkeit darf spürbar werden und zum Ausdruck kommen ohne in die übliche Aktivität und Gegenseitigkeit zu gehen. Dadurch gewinnst du an Selbstregulierung, Entspannung und Erfüllung in deiner Sexualität und deinen Beziehungen. Du entwickelst eine Sprache, um über deine Bedürfnisse und Wünsche zu sprechen und Wissen über Anatomie und Hygiene geben dir weitere Sicherheit und Selbstvertrauen.

 

Die Weiterbildung ist für Frauen, Männer und Paare kreiert, die sich mit der tantrischen Berührung und Massage auf den Weg des Reifens, der Heilung, der Vertiefung und Erfüllung in ihrer Sexualität und Beziehungen machen wollen.  Für diese Jahresgruppe sind keine Vorkenntnisse nötig. Mit erfolgreich abgeschlossener Jahresgruppe inklusive 1 kombinierten Massage und Beratungssitzung bekommst du ein Zertifikat in „Tantrische Berührung und Massage“.

Inhalte und Methoden

Methoden

Wir begleiten dich und die ganze Gruppe mit unserer vielfältigen Erfahrung individuell auf diesem Entwicklungsweg. Die Tantramassage, Methoden aus der körperintegrierenden Prozessbegleitung IBP, Elemente vom Ansatz des Sexual Grounding® sowie aus dem Sexological Bodywork IISB bilden den Boden unserer Arbeit. Wir integrieren auch Körper- und Atemübungen, Meditation, Tanz sowie kreative Methoden. Es ist uns wichtig einen vertrauensvollen Rahmen zu kreieren, in dem es möglich wird, dich deiner Kraft, Verletzlichkeit und Lebendigkeit zu öffnen und mit diesen Themen zu wachsen.

 

Modul 1

Ankommen – Entdecken

Du darfst ankommen bei dir, in deinem Körper und in der Gruppe. Du nimmst deinen Platz und deinen Raum ein und spürst auch deine Grenzen. Aus diesem Kontakt mit dir erforschst du verschiedene Berührungsqualitäten im Erlernen der tantrischen Ganzkörpermassage. Du kannst deine Sinne neu erwecken und die Kraft eines rituellen Rahmens entdecken. Körper- und Atemübungen sowie Meditationspraktiken helfen dir das Gelernte im Alltag zu vertiefen.

 

Modul 2

Männlich – Weiblich

Wir werden eintauchen in die Polaritäten von männlich und weiblich und du erforschst was dich stärkt und nährt in deiner Kraft und Lebendigkeit als Frau respektive Mann. Auf einem kreativen Weg wirst du deinen Körper neu entdecken und wertschätzen. Gebend und empfangend kannst du die tantrische Ganzkörpermassage vertiefen und die absichtslose Intimmassage kennen lernen.

 

Modul 3

Hingabe – Kraft

Durch das Erlernen der tantrischen Intimmassage, kannst du erleben, welch heilsame Erfahrungsräume aufgehen können, wenn du achtsam und absichtslos an deinen intimsten Orten deines Körper berührt wirst und die Rollen von Geben und Empfangen klar bleiben. Du hast die Möglichkeit dich deiner Lebendigkeit, Verletzlichkeit und Kraft hinzugeben und dem Ausdruck geben, was sich zeigt. Dadurch kann sich Energie befreien, sich Themen verarbeiten, die dich in deiner Entwicklung unterstützen. Gebend erlebst du, wie es möglich ist einem Menschen so nahe zu kommen und gleichzeitig seinen Raum und Grenzen zu respektieren.

 

Modul 4

Lebendigkeit – Tiefe

Durch den gewachsenen Vertrauensboden kannst du deine ursprüngliche Lebenskraft durch das Erlernen und Erfahren der Beckenboden-, Anal und Prostatamassage tiefer erforschen. Du kannst die Orte, die wir meist mit Schmutz und Scham assoziieren, ganz neu entdecken und unerwartete Dimensionen von Hingabe, tiefer Entspannung, Kraft und Lebendigkeit erleben. Es eröffnet dir einen Erfahrungsraum von weiblicher und männlicher Energie, die in dir in Verbindung kommen können.

 

Modul 5: 

Spiritualität – Freude

Wir werden feiern und all die gemachten Erfahrung und das Erlernte in grosse Massagerituale einfliessen lassen und integrieren. Du darfst ernten, geniessen und erleben, wie sich spirituelle Dimensionen öffnen, wenn du ganz in deinem Körper ankommst und du Hingabe erlebst. Wir widmen uns dem Abschliessen und schauen gemeinsam, was dich auf deinem Weg weiterträgt.

 

Kombinierte Massage- und Beratungssitzung

In der Einzelsitzung zwischen den Modulen kannst du persönliche Themen aus deinem individuellen Prozess über das Beratungsgespräch und über die Massage reflektieren und vertiefen. Die Integration von Körpererleben, Gefühlen, Gedanken und Impulsen unterstützen dich die Themen rund um deinen Körper, dein Mannsein oder Frausein und deiner Sexualität ganzheitlich weiterzuentwickeln. Du lernst ganz konkrete, individuelle Werkzeuge kennen, die du in deinem Alltag anwenden kannst und hast die Möglichkeit persönliche Fragen zu deiner eigenen sexuellen Geschichte und Entwicklung zu reflektieren. Eine kombinierte Massage- und Beratungssitzung ist im Seminarpreis inklusive.

 

Abschluss mit Zertifikat

Teilnahme an allen fünf Modulen und Besuch einer kombinierte Massage- und Beratungssitzung. 

Termine und Anmeldung

Typ

Jahresgruppe 2019

5 Module à 3 Seminartage für Frauen, Männer und Paare

Modul 1 einzeln buchbar; ab Modul 2 geschlossene Jahresgruppe

Seminarleitung:
Barbara Schmid und Armin Müller
mit Assistenzteam

Termine:

Modul 1: Fr-So 03. – 05. Mai 2019

Modul 2: Fr-So 28. – 30. Juni 2019

Modul 3: Fr-So 06. – 08. September 2019

Modul 4: Fr-So 08. – 10. November 2019

Modul 5: Fr-So 24. – 26. Januar 2020

 

Zeitrahmen

Jeweils Freitag 10.15 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr

 

Voraussetzungen

Teilnahme am Infoabend und/oder einem Basisseminar

Seminarkosten: 

CHF 2800.00 Frühbuchpreis für alle 5 Module bis am 28.02.2019 inkl. 1 kombinierte Massage- und Beratungssitzung sowie Kursunterlagen und Zertifikat

CHF 3250.00 Regulärer Preis für alle 5 Module 

CHF 560.00 Frühbuchpreis 1. Modul bis 28.02.2019

CHF 650.00 Regulärer Preis 1. Modul 

 

Veranstaltungsort:

Seminarzentrum Kientalerhof, Kiental BE

 

Unterkunft und Verpflegung:

Je nach deiner gewünschten Zimmerkategorie sind die Kosten pro Modul für Unterkunft, Verpflegung und Infrastrukturbeitrag exkl. Kurtaxe zwischen CHF 238.00 bis 524.00. Wir bitten dich, dies direkt im Seminarzentrum zu buchen.